Gesundheit, Freude und Arbeitskraft erhalten

Betriebliche Gesundheitsvorsorge

Ihre Mitarbeiter sollten leistungsfähig bleiben und vor allem : KEINE Krankmeldungen einreichen, oder?

 

Es ist erweisen, dass zu viele "gelbe Scheine" vor allem im Herbst und im Winter eingereicht werden. Der Mitarbeiter hat einen grippalen Infekt und muss sich erholen oder er ist überarbeitet und kann die Leistung nicht bringen., vielleicht auch  kurz vor einem Burn Out?

 

Dagegen helfen sicher bewährte Mittel aber auch etwas, was die Wissenschaft erst 2007 zuerst im Nature Medicine veröffentlicht hat:

H2 molekularer Wasserstoff das revolutionierende Antioxidans mit der Wirkung gegen Entzündungen, wirkend als DNA Schutz, als Energie Booster, und als Stimmungsaufheller.
Etwas, das ohne Nebenwirkungen ganz einfach mit dem täglichen Wasser eingenommen wird und den Mitarbeiter mehr Energie, bessere gesundheit und mehr Leistungskraft gibt.


Natürlich ist: sich gesund ernähren, ausreichend an der frischen Luft bewegen und natürlich  genügend Wasser trinken andere wichtige Komponenten-.

 

Nehmen Sie die Zügel in Ihre Hand und führen Sie Ihr Schiff (Ihr Betrieb und Ihr Erfolg )in die richtige Richtung.*

Dies sind Aussagen des unabhängigen Vereins H2Aquacell sowie anderen Instituten. Für die Richtigkeit der Aussagen sind H2Aquacell, MHF und EIMHT verantwortlich.

Auch wenn das staatlich geförderte Gesundheitsmanagement das Thema Wasserstoff noch nicht fördert, weil die Pharmaindustrie noch ein Wörtchen mit zu reden hat, ist es sehr effizient, wenn Sie in Ihrem Betrieb  auch die Wasserstoffwassergeräte installieren, um den Mitarbeitern mehr Energie zu geben und für deren Gesundheit  mit wenig  Mitteln mehr erreichen können, als mit teureren  Massnahmen

 

Sprechen Sie uns an und vereinbaren ein kostenloses Infogespräch mit uns

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Gesundheit der Mitarbeiter

Es ist mehr als bewiesen, dass gesunde Mitarbeiter bessere Mitarbeiter sind.

 

Der Stress, den wir aber heutzutage in Betrieb wahrnehmen ist überproportional gewachsen und fördert bei weitem nicht die Gesunderhaltung der Menschen, die unsere Unternehmen stützen, aufrecht erhalten und auf die Unternehmen  angewiesen sind.

 

Dass der psychische Stress, aber auch übermäßige körperliche Belastung  den oxidativen Stress hervorruft , sollte jedem Unternehmer klar sein.

 

Viele tun schon etwas dagegen. Aber genügt es, den Mitarbeitern, ein Seminar anzubieten oder Fitnessmöglichkeiten?

 

Wie wäre es mit einer Ladung Antioxidantien, die den oxidativen Stress neutralisieren? Ganz nebenbei beim Trinken, was Ihre Mitarbeiter eh benötigen? Investieren Sie in Ihre Mitarbeiter. Schenken Sie Ihnen wasserstoffreiches Wasser.

 

Investieren Sie in Ihre Gesundheit mit dem Sumisu Vital

Gerne werden wir Ihnen ein Angebot für Ihr Unternehmen unterbreiten.


Gesundheit u Krankheit

Krankheit sieht man erst, wenn sie fortgeschritten ist.

 

Gesundheit merkt man gar nicht. Sie ist die Normalität.

 

Prophylaxe heisst auch Bewusst sein darüber, dass alle, die gesund  sind, sich bewusst sein sollen, dass, wenn sich die Krankheit  in ihren Symptomen zeigt, es fast schon zu spät ist.

Mediziner wissen, dass bei einer Funktionsstörung der Organe sich dies erst bemerkbar macht, wenn das Organ nur noch 35%  seiner Funktion hat. Also, wenn Ihre  - sagen  wir mal ihre  Leber-  zu 50 % (entschuldigen Sie den Ausdruck)"am Arsch" ist, dann merken Sie noch nichts........Ihr Körper meldet es erst später....

Muss das sein?


Wäre es nicht besser, vorzusorgen, sagen wir mal mit H2, als Antioxidans, als Anti Aging, als Genregulator?