5 G Gefahr und Schutz

5G - die Revolution der Technik oder der Untergang unserer Zivilisation?

 

5G, die neueste Generation der Mobilkommunikation, wird höhere Frequenzen und Bandbreiten verwenden, sodass Benutzer drahtlose Daten schneller (mit Raten von bis zu 10 Gbit pro Sekunde) übertragen können als ältere Mobilfunkstandards. Dies wird im Video von Sascha Stone ersichtlich

 

Bisherige G-Netze verwendeten Frequenzen zwischen 700 MHz und 6 GHz. Das 5G-Netzwerk arbeitet mit Frequenzen zwischen 28 und 100 GHz. Um das ins rechte Licht zu rücken: 4G ist zehnmal schneller als 3G. Es wird erwartet, dass 5G 1.000-mal schneller ist als 4G.

Es geben genügend kontrollierte wissenschaftliche Studien zu 2G-, 3G- und 4G-Technologien, welche Schäden in Form von  Stress, Spermien- und Hodenschäden, neuropsychiatrische Effekte, einschließlich Änderungen der elektrischen Aktivität im Gehirn, zelluläre DNA-Schäden und Calciumüberladung auftreten. Dies kann beim Menschen als Folge der Exposition gegenüber EMF´s auftreten.

Rudolf Steiner sprach:

Wir müssen uns den ganzen Bereich der Elektrizität in der Natur ansehen. Ein Mensch kann sich nicht normal entwickeln, wenn de ganze Atmosphäre von allen Seiten mit elektrischen Strömen, insbesondere den Strahlungen ( elektromagnetisch) durchsetzt ist. Es hat einen Einfluß auf die ganze Entwicklung des Menschen. Diese Menschen, inmitten der Elektrizität, inbesondere strahlender Elektrizität ,  werden derart beeinflusst  dass sie nicht mehr in der Lage sind, die Nachrichten zu verstehen,  die sie so schnell erreichen. Der Effekt verringert ihre Intelligenz und ist heute schon zu sehen. Rudolf Steiner, 1924

https://www.youtube.com/watch?v=P3SRTLfufRs&t=2s

Fast 100 Jahre später, im Zeitalter von Computer, Mobilnetze und Informationsfluten sind wir fast alle mit steigenden Krebsraten, sinkenden PISA Erfolgen und immer mehr Schwierigkeiten im Schule, Ausbildung und Beruf konfrontiert. wir merken es ja  oft gar nicht mehr. Das macht es um so schlimmer.

Es ist ein Faktum dass elektromagnetische Strahlung Einfluss auf unsere Biologie haben, schauen Sie sich mal den Film an und dann werden Sie erkennen, dass es die falsche Richtung ist. So wie in Atlantis die Zivilisation mit Kristallen experimentiert hat und damit vermutlich den Untergang hervorgerufen hat, so stehen wir jetzt mit der Halbleiterkristall Technologie vor der nächsten Herausforderung.

Sarah Drießen vom Forschungszentrum für elektromagnetische Umweltverträglichkeit der Universität Aachen weist auf eine Studie aus den USA hin, die einen klaren Zusammenhang zwischen starken Hochfrequenzfeldern bestehender Funkstandards und Krebs bei Ratten zeigt.

"Wenn für 5G Hochfrequenzfelder im Millimeterwellenbereich (30-100 GHz) verwendet werden, gibt es weitaus weniger Studien als für die bekannten Mobilfunkfrequenzen", schrieb der Forscher in einer E-Mail an DW.

Bei Tests an Mäusen, die über einen Zeitraum von zwei Jahren neun Stunden täglich EMF ausgesetzt waren, wurden ebenfalls Veränderungen im Nervensystem festgestellt, einschließlich Gehirn, Herz und Hoden. Ein erhöhter Zelltod wurde ebenfalls berichtet. Man muss bedenken, dass 5G-Technologien zu dem Zeitpunkt, als diese Forschung durchgeführt wurde, nicht existierten.

 

Einige Forscher argumentieren, dass die Exposition von Kleinkindern gegenüber emittierenden Geräten aufgrund ihrer kleineren Schädel und Schädeldicke und der erhöhten Exposition gegenüber ihrem Gehirn viel schädlicher ist.

Wissenschaftler  hatten von Motorola die Aufgabe, Studien durchzuführen, bis die Wissenschaftler Ergebnisse zeigten, die Schädigungen für den Menschen ergeben könnten. Diese wurden dann von der "Lobby" unter Druck gesetzt, die Ergebnisse anders zu bewerten und dann zu veröffentlichen.( Video Minute 30)

Schädigungen an Blutzellen, durch freie Radikale sind  im Labor nachgewiesen, nachdem die Patienten einem Smartmeter aus 30 cm Entfernung ausgesetzt waren. (Video Minute 31)

So wird die Fähigkeit, Sauerstoff in die Zellen zu transportieren, stark eingeschränkt


NUN ZUR LÖSUNG:

Natürlich ist die einzig richtige Lösung diese, dass wir zurück zu mehr Natur und weniger Technik gehen, dass wir den 5G Wahnsinn stoppen, auf die Strasse gehen und eine radikale Änderung erwirken. Realistisch gesehen  wird dies sehr schwer umsetzbar sein.

Was können wir sonst noch tun?

1. So wenig wie möglich, aber so oft  wie nötig WLAN und Mobilfunk nutzen.
2. Unsere Ernährung zu mehr Mineralstoffen wechseln und diese mit mehr Vitalstoffen und Antioxidantien nehmen.
3. Fulleren C 60 Pyramiden mit hohem Kohlenstoff C 60 Gehalt in unseren Räumen aufstellen.

4. Wasserstoff / Sauerstoff Inhalatoren jeden Tag nutzen und H2 Kapseln mit den wichtigsten Mineralien nehmen.<
Wie im Film erkennbar, wir die Sauerstoffaufnahme durch die EMF  + Mikrowellenstrahlung verringert und ( Minute 31). wir helfen uns, indem wir Wasserstoff / Sauerstoffinhalatoren nutzen, als auch Mineral und H2 Kapseln

Kommentar schreiben

Kommentare: 0